Excimer Augenlaserklinik Bratislava

Wer es leid ist, aufgrund seiner Fehlsichtigkeit eine Brille oder Kontaktlinsen zu tragen, findet in der Excimer Augenlaserklinik eine Alternative. Mithilfe verschiedener Lasertechnologien besteht die Möglichkeit, die Fehlsichtigkeit langfristig zu beheben. Mit ihrer Lage in Bratislava, 35 Autominuten von Wien entfernt, ist die Klinik gut erreichbar. Dort bekommen sie die Behandlungen zu günstigen Preisen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung und hoch qualifizierten Ärzten gehört sie zu den besten ihrer Art in Europa. Das deutschsprachige Personal berät und betreut die Patienten kompetent.

Augenlasern in der Excimer-Klinik mit verschiedenen Verfahren

Die Patienten der Excimer Augenlaserklinik haben die Wahl zwischen verschiedenen Methoden, die eine dauerhafte Korrektur der Fehlsichtigkeit ermöglichen. Zur Verfügung stehen die Verfahren:

Um zu entscheiden, welche Methode sich am besten eignet, erfolgt eine zwei- bis dreistündige Voruntersuchung, bei der ein Gerät die Augen genau vermisst. Gemeinsam mit dem Patienten entscheidet der Arzt, welcher Eingriff stattfindet, und klärt über den Ablauf der Behandlung auf.

Die neueste und modernste Technologie bietet das Verfahren C-TEN SmartSurf 2016. Es dauert nur wenige Sekunden und kommt ohne eine Berührung des Auges aus. Die drei anderen Methoden erfordern ein Aufklappen beziehungsweise Zur-Seite-Schieben des Epithels, also der obersten Schicht der Hornhaut. Bei der Variante LASIK Wavefront geschieht dies durch einen Schnitt mit einem Präzisionsmesser. Beim Epi-LASIK-Verfahren löst der Arzt das Epithel mit Alkohol, bei LASEK Wavefront übernimmt das ein spezielles Gerät.

Behandlungsablauf und Kosten für das Augenlasern

Bevor es zu einer Behandlung in der Excimer-Klinik kommt, unterzieht sich der Patient einer Voruntersuchung, bei der die Ausmessung der Augen stattfindet. Gemeinsam mit dem Arzt entscheidet er sich für die am besten geeignete Methode. Vor dem Eingriff erhält der Patient Augentropfen, die ein lokales Betäubungsmittel enthalten. Die Behandlung dauert bis zu zehn Minuten. Für drei bis vier Tage trägt der Patient anschließend eine Verbandskontaktlinse. Am Folgetag des Eingriffs findet eine Nachsorgeuntersuchung statt.

Die Kosten für eine Laserbehandlung in der Excimer-Klinik liegen bei jeder Methode bei vergleichsweise günstigen 695 Euro pro Auge. Für die Voruntersuchung kommen noch einmal 120 Euro hinzu. Medikamente und Augentropfen, die der Patient für die Nachsorge erhält, kosten insgesamt 160 Euro.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!

 

Empfehlung

Empfehlungen

Schönauerstraße 7, 4400 Steyr
Unionstraße 3, 4020 Linz
Eferdinger Straße 1, 4600 Wels
Robert Graf-Platz 2, 7000 Eisenstadt
Antonigasse 1, 1180 Wien
Trattnerhof 2, 1010 Wien
Alle empfohlenen Firmen »

News über Schönheit & Gesundheit

Jetzt abonnieren und News und Angebote rund um Schönheit & Gesudheit per E-Mail erhalten.
E-Mail
Secure and Spam free...